Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel

Gutachterliche Stellungnahme zur Üblichkeit und Angemessenheit der Kündigungsregelungen im Betreibervertrag vor dem Hintergrund des Urteils des EuGH zur Pkw-Maut

Prognose der Einnahmen aus dem Verkauf von Vignetten an Halter von im Ausland zugelassenen Fahrzeugen im Rahmen der Einführung einer Infrastrukturabgabe (BMVI, Stand: Januar 2019)

Gutachterliche Stellungnahme zur steuerrechtlichen Kompetenzverteilung im Recht der Europäischen Union mit besonderem Blick auf das Zweite Verkehrsteueränderungsgesetz (VerkehrStÄndG 2) (Prof. Dr. Friedemann Kainer, 22. Februar 2018)

Gutachten zur Schlüssigkeit der vom BMVI ermittelten möglichen Einnahmen der geplanten Infrastrukturabgabe (Prof. Dr. Wolfgang Schulz, 18. Januar 2017)

Gutachten zur Infrastrukturabgabe und die Debatte über Ausländerdiskriminierung (Prof. Dr. Fritz Söllner und Dr. Sebastian Jaenichen, 24. September 2015)

Kurzgutachten über die Vereinbarkeit von Kompensationsmaßnahmen im Rahmen der Einführung einer Infrastrukturabgabe für Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gewicht von bis zu 3,5 Tonnen auf dem deutschen Bundesfernstraßennetz unter besonderer Berücksichtigung österreichischer Begleitmaßnahmen bei der Einführung einer PKW-Maut mit dem Unionsrecht (RA Priv.-Doz. Dr. Bernhard Müller, Wien, am 31. Juli 2015)

Wissenschaftliche Überprüfung der BMVI-Prognose der Mauteinnahmen durch ausländische Pkw (Prof. Dr. Wolfgang Schulz, 19. Oktober 2014)

Rechtsgutachten über die Vereinbarkeit der Einführung einer Infrastrukturabgabe für Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen auf dem deutschen Bundesfernstraßennetz mit dem Recht der Europäischen Union (Prof. Dr. Christian Hillgruber, 17. Oktober 2014)

Untersuchung zur Einführung einer Pkw-Vignette in Deutschland – Schätzung des Anteils der deutschen Pkw-Halter, die keine Bundesfernstraßen nutzen – Zusammenfassung (IVV, Oktober 2014)