Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Flugzeug am Abendhimmel

Quelle: Fotolia / Jürgen Effner

Mit Erlass der Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf neuartige Mutationen des Coronavirus SARS-CoV-2 nach Feststellung einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite durch den Deutschen Bundestag (Coronavirus-Schutzverordnung - CoronaSchV) vom 21. Dezember 2020 ist die Allgemeinverfügung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur vom 20.12.2020, die ein Verbot für Flüge aus dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland in die Bundesrepublik Deutschland anordnet, aus Gründen der Rechtsklarheit zu widerrufen, da entsprechende Schutzmaßnahmen nun einheitlich in Form der Rechtsverordnung geregelt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Allgemeinverfügung und der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit.