Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Visualisierung der StVZO

Quelle: Adobe Stock / WoGi

Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) besteht nach Ausgliederung der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) und des Fahrzeugzulassungsrechts in die Fahrzeugzeug-Zulassungs-Verordnung (FZV) nur noch als „unübersichtlicher Torso“ und ist schlecht lesbar. Die Bundesregierung hat sich daher entschlossen, die StVZO komplett neu zu fassen.

Die „neue“ StVZO wird bürgerfreundlich, verständlicher und übersichtlicher werden. Des Weiteren erfolgt u.a. eine Prüfung, ob bereits Regelungen, die das automatisierte Fahren betreffen, in die neue StVZO aufgenommen werden sollen.

Aufgrund des Umfanges der Überarbeitung ist ein Inkrafttreten nicht vor Anfang/Mitte des Jahres 2023 zu erwarten.