Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Meeting mit Post-its

Quelle: Unsplash - You X Ventures

Damit die Autobahn GmbH des Bundes und das FBA die ihnen zugewiesenen Aufgaben ab 01.01.2021 erfüllen können, müssen sie bis zum Betriebsbeginn mit dem für Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, vermögensmäßige Verwaltung und Finanzierung erforderlichen Personal, den sächlichen Betriebsmitteln, den Verträgen sowie Grundstücken und Gebäuden ausgestattet sein. Ziel ist es daher, diese BAB-bezogenen Ressourcen in Bundesverwaltung zu überführen, sofern sie nicht bereits im Eigentum des Bundes stehen, und dabei die notwendigen Weichenstellungen zur Erreichung der mit der Reform der Bundesfernstraßenverwaltung verbundenen Ziele zu ermöglichen.

Zum Zweck der verantwortlichen Steuerung, Begleitung und Durchführung der Transformationsphase wurde die Stabsstelle Autobahn/Fernstraßenbundesamt (Stab BAB/FBA) eingerichtet.

Die Aufgaben der Stabsstelle umfassen insbesondere:

  • Gründung der Infrastrukturgesellschaft, die Autobahn GmbH des Bundes sowie, Errichtung des FBA,
  • Transformation von Aufgaben, Personal und Sachmitteln von den bisherigen Auftragsverwaltungen der 16 Bundesländer und der VIFG zur Autobahn GmbH des Bundes und dem FBA bis 31.12.2020, soweit diese Aufgaben nicht von Autobahn GmbH des Bundes und FBA selbst durchzuführen sind,
  • Steuerung des Zusammenwirkens von Autobahn GmbH des Bundes, FBA und BMVI in der Transformationsphase sowie der Begleitung der Autobahn GmbH des Bundes und des FBA über den planmäßigen Betriebsbeginn am 01.01.2021 hinaus.

Die Stabsstelle ist nicht nur zentraler Ansprechpartner für die interne Kommunikation innerhalb des BMVI, sondern vor allem auch gegenüber externen Akteuren, Ländern, Ressorts und Verbänden.

Gemäß der gesetzlichen Regelung wurde ein beratendes Bund-Länder-Gremium und fünf Bund-Länder-Arbeitsgruppen eingerichtet, in denen sich die jeweiligen Experten regelmäßig austauschen. Die Personalvertretungen, Gesamt- und Hauptschwerbehindertenvertretungen sowie die Jugend- und Auszubildendenvertretungen werden an dieser Bund-Länder-Zusammenarbeit in Bezug auf die Beschäftigten auf beiden Ebenen beteiligt.

Eine grobe Übersicht über wichtige Meilensteine des gesamten Transformationsprozesses enthält folgendes Schaubild:

Übersicht Meilensteine
Abb. 1: Übersicht Meilensteine

Quelle: BMVI

Bleiben Sie informiert

Um den Anforderungen moderner Kommunikation und einem breiten Bürgerdialog gerecht zu werden, stehen Ihnen folgende Kommunikationskanäle zur Verfügung:

BMVI, Die Autobahn GmbH des Bundes, Fernstraßen-Bundesamt
Autobahn-Reform App „Meine Autobahn“
Download über den Google "Play Store" oder den Apple "Appstore"

Fernstraßen-Bundesamt
Webseite: www.fba.bund.de
Telefonhotline für Länderbeamtinnen und -beamte
0341/49611-777 (arbeitstägig von 09-15 Uhr)

Die Autobahn GmbH des Bundes

Webseite: www.autobahn.de
Icon Facebook
Facebook: https://www.facebook.com/DieAutobahnGmbH/
Icon Instagram
Instagram: https://www.instagram.com/autobahn_bund/?hl=de
Icon Youtube
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC2DXgeMMR_UrBlZf2Bnx7UQ
Icon Twitter
Twitter: https://twitter.com/Autobahn_Bund