Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Unterzeichnung des BIM-Projektauftrages
Herr Dr. Norbert Salomon, Abteilungsleiter WS im BMVI und Herr Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte, Präsident der GDWS unterzeichnen den Projektauftrag

Quelle: BMVI

Dem Ziel, die Digitalisierung des Bauwesens in Deutschland voranzutreiben, um Bauprojekte schneller, effizienter und kostengünstiger umsetzen zu können, ist man einen großen Schritt näher gekommen.

Im Kreise der aktuell konstituierten Fachgruppe BIM-WSV wurde der Projektauftrag zur Implementierung von BIM an den Bundeswasserstraßen von Herrn Dr. Norbert Salomon, Abteilungsleiter WS des BMVI und Herrn Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte, Präsident der GDWS unterzeichnet.

Dies löst die auf Initiative des BMVI hin beauftragte BIM-Pilotierung ab und leitet die flächendeckende Einführung von BIM an den Bundeswasserstraßen ein. Durch die bereits eingerichteten erfolgreichen Pilot- und Erfahrungsprojekte vertieft die WSV ihr Know-how auf diesem Fachgebiet und baut ihre Expertise stetig weiter aus.

Durch den Einsatz der digitalen Planungsmethode BIM steht künftig eine solide Datengrundlage über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks hinweg zur Verfügung. Bereits zu Beginn der Baumaßnahme kann hierdurch eine effizientere Kosten-, Qualitäts- und Termintreue erreicht werden. Von der zusätzlichen Verbesserung der Kostenkontrolle und der Planbarkeit profitieren sowohl der Bund als Auftraggeber als auch die Baubranche gleichermaßen.

Mit der gewählten Projektstruktur wird die interdisziplinäre Zusammenarbeit, insbesondere mit dem Geschäftsbereich der Bundesfernstraßen, intensiviert. Bauliche, betriebswirtschaftliche und rechtliche Aspekte werden besser in die BIM-Modelle integriert und der Austausch mit Experten aus Forschung, Wissenschaft und Industrie des In- und Auslandes ausgebaut.

Das Projekt wird durch das im Januar 2020 eröffnete Nationale Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens „BIM Deutschland“ unterstützt. BIM Deutschland wird gemeinsam vom BMVI und dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) betrieben – https://bimdeutschland.de/.

Weitere Informationen zur Anwendung von BIM an den Bundeswasserstraßen finden Sie unter https://www.gdws.wsv.bund.de/DE/startseite/startseite_node.html