Alle Pressemitteilungen Alle Pressemitteilungen
Vekehrsfreigabe Langenfelder Brücke mit BM Scheuer

Quelle: BMVI

Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat heute die Ortsumfahrung Hüfingen-Behla für den Verkehr freigegeben.

Bilger:

Wir wollen die B 27 noch leistungsfähiger machen. Ab heute rollt der Verkehr außerhalb von Hüfingen-Behla - und ein weiteres Nadelöhr dieser wichtigen Verkehrsader wurde endlich beseitigt. Das ist ein Gewinn für Pendler und Wirtschaftsverkehr. Auch für die Anwohner ist dies eine gute Nachricht. Denn der Neubau reduziert den Durchgangsverkehr um über 90 Prozent. Dadurch sinken Abgas- und Lärmbelästigung, die Lebensqualität steigt.

Die B 27 ist eine wichtige Verkehrsader zwischen Deutschland und der Schweiz. Sie verbindet die A 81 und den Großraum Stuttgart mit der Nationalstraße 4 im Norden der Schweiz.

Das BMVI investiert rund 9,5 Millionen Euro in die 1,9 Kilometer lange Ortsumgehung, die westlich um den Hüfinger Ortsteil Behla führt. Im Zuge des Neubaus wurden auch eine Lärmschutzwand sowie Lärmschutzwälle errichtet.