Alle Pressemitteilungen Alle Pressemitteilungen

Heute wurde der dreistreifige Ausbau der B 33 zwischen der Nordumgehung Gengenbach und der Anschlussstelle Gengenbach-Süd gestartet. Der Bund investiert rund 8,5 Millionen Euro in den rund 4,4 Kilometer langen Ausbauabschnitt.

Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur:

Unser Ziel ist, die B 33 durch den Bau von Überholstrecken zwischen Haslach und Offenburg leistungsfähig auszubauen und damit die Verkehrssicherheit auf dem Abschnitt wesentlich zu verbessern. Eine leistungsfähige, moderne und effiziente Verkehrsinfrastruktur ist für das Alpenvorland und den gesamten Wirtschaftsstandort Deutschland von zentraler Bedeutung.

Die B 33 verbindet die oberrheinische Tiefebene über den Schwarzwald mit dem Bodensee.