Alle Pressemitteilungen Alle Pressemitteilungen

Freie Fahrt auf der B 327 im Hunsrück: Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat heute die Ortsumgehung Gödenroth für den Verkehr freigegeben.

Bilger:

Ab heute ist die B 327 zwischen Hermeskeil und Koblenz komplett frei von Ortsdurchfahrten. Das bedeutet für Pendler- und Wirtschaftsverkehr eine schnellere Verbindung zwischen dem Hunsrück und der A 61. Wer in Gödenroth lebt, freut sich über weniger Autos, Lärm und Abgas. Das ist gut investiertes Geld für die ganze Region.

Die B 327 im Großraum Hunsrück ist eine wichtige Verkehrsachse von überregionaler Bedeutung. Sie verbindet u.a. den Flughafen Frankfurt-Hahn mit den Bundesautobahnen 1 und 61. Durch den Neubau der drei Kilometer langen Umgehungsstrecke wird die Ortschaft Gödenroth um rund 80 Prozent des Durchgangsverkehrs entlastet. Der Bund hat rund 15 Millionen Euro investiert.