icon-event Aktuelle Termine
  • Beginn

    icon-event 07.10.202110:00 Uhr

  • Ende

    icon-event 07.10.2021 12:30 Uhr

  • Ort

    Digitale Veranstaltung (via Zoom)

Gerade in Städten belastet der motorisierte Individualverkehr sowie der durch einen wachsenden Onlinehandel geprägte Lieferverkehr die Luftqualität. Stickstoffdioxid und Feinstaub werden auf der Straße durch Verbrennungsmotoren bzw. den Abrieb von Reifen produziert. Der Verkehrssektor ist nach wie vor die Hauptursache für zu hohe Schadstoffwerte.

Für die Planung und Umsetzung effektiver und zielgerichteter Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität sind großflächige Messungen notwendig. Allerdings gibt es in der Erhebung von Daten über die Luftqualität noch Lücken, die aktuelle Forschungsprojekte versuchen zu schließen. Insbesondere werden neue Technologien eingesetzt, die vertikale Luftqualitätsmessungen ermöglichen, auf Satelliten- sowie mobile Daten zurückgreifen und diese mit Wetterdaten in Verbindung setzen. Dadurch können Forscherinnen und Forscher erkennen, welche Faktoren im Detail zur Luftverschmutzung beitragen und wie sich Schadstoffe durch Luftbewegungen verteilen.

Der mFUND-Fachaustausch greift verschiedene Methoden zur Luftqualitätsmessung auf. Drei mFUND-Projekte präsentieren ihre Ansätze Luftqualitätsdaten zu erheben. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen Fragestellungen, wie die bestehende Datenbasis verbessert werden kann und wie damit differenzierte Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität befördert werden können: Die Veranstaltung ist für alle Interessierten und das Fachpublikum geöffnet. Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme!

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.