icon-event Aktuelle Termine
  • Beginn

    icon-event 08.07.202109:30 Uhr

  • Ende

    icon-event 08.07.2021 12:00 Uhr

  • Ort

    Digitale Veranstaltung

Im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur am 17. November 2020 die digitale europäische Konferenz „Open Data for Smart Mobility“ ausgerichtet. Um den mit den 350 Gästen der Konferenz begonnenen Fachaustausch zu datenbasierten Mobilitätsinnovationen auf europäischer Ebene fortzusetzen, hat das BMVI im Rahmen des Förderprogramms mFUND eine neue Workshop-Reihe konzipiert. Im Vordergrund stehen Beispiele und Erfahrungen zu Dateninnovationen im Verkehrssektor. Projekte und Akteure erhalten die Gelegenheit, ihre Ideen und Erfahrungen zu präsentieren und mit anderen Expertinnen und Experten bzw. Interessierten zu diskutieren.

Im Jahr 2021 sind sechs englischsprachige Workshops zu verschiedenen Themen der Mobilität 4.0 geplant.

Das Programm für den ersten Termin zum Thema „Neue Mobilitätsoptionen und -anwendungen: Wie Daten(-nutzung) Mobilität bzw. Inklusion von EU-Bürgerinnen und -Bürgern verbessern kann“ finden Sie hier.

Für die Anmeldung oder etwaige Rückfragen senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff EU-Fachaustausch“ an mFUND@bmvi.bund.de. Nach der Registrierung erhalten Sie einen Link zu einem virtuellen Besprechungsraum. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kurzbericht im Nachgang:

Die rund 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben sich rege zur Herausforderung der Inklusion in der Mobilität ausgetauscht. Beiträge aus Schweden und Großbritannien gaben einen fundierten Einblick, welche Hürden und welche datenbasierten Lösungen international diskutiert, aber auch umgesetzt werden, um langfristig grenzüberschreitend voneinander lernen zu können.
In Kürze werden wir Ihnen die englischsprachigen Präsentationen sowie einen englischsprachigen Kurzbericht des Workshops auf unserer mFUND-Webseite zur Verfügung stellen.