icon-event Aktuelle Termine
  • Beginn

    icon-event 04.11.201912:30 Uhr

  • Ende

    icon-event 05.11.2019 13:00 Uhr

  • Ort

    Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Konferenzraum K 1, Invalidenstraße 44, 10115 Berlin

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular.

Erster Tag 04. November 2019 (Mo) – Konferenzraum K 1, BMVI, Berlin

12.30 UhrEinlass, Registrierung, Imbiss
14.00 UhrBegrüßung durch Herrn Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann
14.15 UhrAllgemeine Informationen zur Veranstaltung durch Herrn Reche (Referatsleiter WS23)
Block 1 - Verkehrswege
14.30 Uhr

1. Internationale Schifffahrtsrouten in der westlichen Ostsee

Herr Prof. Thomas Jung (Hochschule Bremen)

15.00 Uhr2. Verkehrsregeln in Windparks
Frau Dagmar Karsten (GDWS)
15.30 Uhr

3. VTS-Simulationen zur Optimierung von Sicherheit und Leichtigkeit des Seeverkehrs

Herr Prof. Dr. Michael Baldauf (Hochschule Wismar)

16.00 UhrKaffeepause
Block 2 - Auf dem Weg zum autonomen Schiff/moderne Schifffahrtstechnologien
16.45 Uhr

4. Bausteine für die hochautomatisierte Schifffahrt

Frau Dr. Agnes Schubert (Hochschule Wismar)

17.15 Uhr

5. Möglichkeiten und Grenzen (der autonomen Schifffahrt)

Frau Dr. Evelin Engler (DLR Bremerhaven)

17.45 Uhr

6. Nutzung von Simulationssystemen

Herr Hans-Christoph Burmeister (Fraunhofer CML Hamburg)

18.15 UhrDiskussion und Zusammenfassung Tag 1 - WS 23
Voraussichtliches Ende gegen 19.00 Uhr

Zweiter Tag 05. November 2019 (Di) – Konferenzraum K 1, BMVI, Berlin

08.00 UhrEinlass, Registrierung, Begrüßungskaffee
09.00 UhrBegrüßung durch Herrn Dr. Salomon, Abteilungsleiter Wasserstraßen, Schifffahrt
Block 3 - Seeleute/Ausbildung
09.15 Uhr

7. 7. Einfluss der Digitalisierung/Automatisierung auf die Ausbildung in der Seeschifffahrt

Herr Erik Hirsch (Hapag-Lloyd AG)

09.45 Uhr

8. Medizinisches Handbuch See

Herr Dr. med. Philipp Langenbuch

(Seeärztlicher Dienst, Dienststelle Schiffssicherheit Hamburg)

Frau Annelie Ewen (Seeärztlicher Dienst)

10.15 Uhr

9. Seafarers' Welfare

Herr Christoph Ernst (Deutsche Seemannsmission e.V.)

10.45 UhrKaffeepause
Block 4 - Der Unfall der „Purple Beach
11.30 Uhr

10. Unfallbericht

Herr Harald Erdbeer (Bundesstelle für Seeunfalluntersuchungen)

12.00 Uhr

11. Einstufung von Gefahrgut im Seeverkehr

Frau Dr. Heike Michael-Schulz

(Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin)

12.30 UhrZusammenfassung und Ausblick - WS 23
13.00 UhrEnde der Veranstaltung